Vielfalt. Individualität. Austausch:

„Kunstspuren Volksdorf“


Seit nunmehr 10 Jahren ist die Künstlergruppe „Kunstspuren Volksdorf“ ein fester Bestandteil des Kulturlebens in Volksdorf. Die Gruppe gleicht einem bunten Kaleidoskop an Richtungen, Stilen und Persönlichkeiten. Die Künstlerinnen und Künstler treffen sich regelmäßig, um miteinander ins Gespräch zu kommen und Ausstellungen sowie die „Offenen Ateliers“ zu planen und zu organisieren.

Am Anfang stand der Impuls Volksdorfer Künstlerinnen und Künstler in Form einer „Dorfpartie der Kunstschaffenden“ zusammenzubringen, um den kollegialen Austausch zu fördern und zusammen gemeinsame Projekte zu gestalten. Alle Ideen fügten sich zu einer neuen Richtung zusammen – der „Kunst in Volksdorf“ mit offenen Ateliers von Künstlern und Kunsthandwerkern, wie Malern, Fotografen, Keramikern, Designern u.a. aus der dann die „Kunstspuren Volksdorf“ wurden. Eine Gruppe von Individualisten, die sich in Eigenverantwortung und Mitarbeit aller Mitglieder organisiert und weiterentwickelt.

 

Die Vernetzung bringt Künstlerinnen und Künstler aus Volksdorf zusammen und lässt mit vereinten Kräften größere Projekte (z.B. Ausstellungen in der Kirche am Rockenhof, der HASPA oder der Kunstmeile) entstehen, die der Einzelne in dieser Art nicht erreichen könnte. Darüber hinaus entstehen kollegiale Beziehungen und sogar freundschaftliche Verbindungen. Künstlerische Erfahrungen – positive, wie auch schwierige – werden ausgetauscht, Ideen, Projekte oder Ausstellungen diskutiert. Insgesamt ist ein erfreuliches und kreatives Miteinander von schöpferischen Persönlichkeiten mit sehr unterschiedlichen Fähigkeiten und Begabungen entstanden. Aber das Besondere ist: Es gibt keine Konkurrenz. Alle unterstützen sich, geben Tipps und Ratschläge (wenn gewünscht) oder organisieren gegenseitige Besuche und Vernissagen.

 

In den geraden Jahren werden „Tage der Offenen Ateliers“ jeweils am zweiten September-Wochenende als gemeinsam organisierte und veranstaltete Biennale durchgeführt. In den ungeraden Jahren können je nach Interesse der Mitglieder Veranstaltungen als „Kunstspuren Zwischenveranstaltung“ durchgeführt werden.